Holt die Sonnenbrille raus, wir reiten draußen!

Wer hätte das gedacht? Am 9. & 10. April zum „Paints Only“ Kurs des PHCG Westfalen brachte Torsten Haier eine große Tüte gutes Wetter aus Berlin mit. So war es möglich den gesamten Kurs bei wunderbarem Sonnenschein draußen auf dem Reitplatz der Reitanlage Western Riding Haus Klostern in Datteln abzuhalten.

Ein Kurs für (zukünftige) Turnierreiter sollte es werden und so stellte Torsten das „How to Show“ in den Vordergrund.

Auf Fragen wie „Was bedeutet das „G“ in einem Horsemanship Scoresheet und wie kann ich ein „VG“ daraus machen?“ Oder „Wie komme ich mit einer 70 + x aus einem Trailparcours?“ hatte Torsten adäquate Antworten und wusste jeden Reiter abzuholen.

Am Ende der wunderbaren zwei Tage hatte Torsten jedem Reiter etwas mitgegeben, was das „Überleben“ auf Turnieren erleichtert. Tipps um Reiter und Pferd Routine zu vermitteln und Hinweise darauf, was er bei den einzelnen Pferd-Reiter-Kombination für realistische Ziele hält gab er obendrein.

Fazit: Ein toller Kurs mit bunten Pferden und blauem Himmel sorgte für beste Laune bei allen Beteiligten.

Danke Torsten Haier fürs Kommen und Danke an die Familie Schürrmann für die Gastfreundschaft!