Danke an unsere Team-Sponsoren in Luhmühlen!

SWD Lubricants, Annies Show Collection und Saddleshop Aachen haben auch in diesem Jahr das Team Westfalen auf der German Paint ausgestattet. Herzlichen Dank für die tollen Hoodies, Armbänder und Sattelschoner!

Diese Mal in Blau, nicht passend zu den westfälischen Farben, aber dafür passend zur Schleife!

Nach einem Sieg für Anja und Pro Secco im Trail ging es auch nach der Horsemanship von Tanja Hubrich und Luckys Candy Diamond in Führung liegend spannend weiter.

Die Hunter under Saddle geritten von Kim Laser und Go for Cash cpt Jack, sowie die Western Pleasure, geritten von Yara Deeb auf Mr. Snowstorm gingen an das Team Nord.

Somit ging es Kopf an Kopf in die Reining für Anna Samse mit Shot Girl.

Und wie der Teufel es wollte setzte die Tie Richterin sowohl Anna als auch die Nord-Reining-Reiterin auf DQ.

Gleichstand auf Platz 1. Zur Schonung der Pferde wurde auf ein Stechen verzichtet und schließlich beide Teams zu Sieger erklärt.

Das erste Mal in der Geschichte des Team Cups.

 

 

 

Mächtig Erfolgreich war nicht nur das Team sondern auch die Einzelreiter aus Westfalen:

Anna Samse / Shot Girl:
Gold in der Amateur WHS und dem Amateur Trail,
Silber in der Amateur Reining und der Open Green Westernriding und Bronze im Senior Open Trail

Yara Deeb / Mr Snowstorm:
Silber in der Novice Amateur Showmanship und Silber in der Novice Amateur Horsemanship gewonnen

Evelyn Petrasch / Cashin the Assets: Bronze in Trail und SSH Novice Amateur

Enja Libor / Cashin the Assets: Silber Medaille in Open Trail und Pleasure

Kein Edelmetall, aber einige bunte Schleifen gingen auch an:

Kim Laser / Go for Cash Cpt Jack

Judith Korthauer / HH Docs Creamy Lena

Anja Ernst / Pro Secco

Allen Westfalen einen herzlichen Glückwunsch!

(Ich hoffe niemanden vergessen zu haben…)