Ich packe meinen Grooming Bag… was brauche ich alles?

Eine der häufigsten Fragen der letzten Tage vor dem Turnier:

Was muss ich mitbringen?

… und Anja hat nun mal aufgeschrieben, was sie so einpackt. Dies ist ohne Garantie auf Vollständigkeit und kann natürlich individuell abweichen, aber für den Anfang wohl nicht schlecht.

Also, ich packe meinen Koffer für…

… Halter:

Hut, Bluse, Jacket, Hose, Stiefel, (Leder)halfter mit Kette

… Hunter:

Reitkappe, Jacket, Bluse, Reithose, Stiefel, Sporen, Huntertrense mit Wassertrense oder Springkandarre und Kinnkette, Zügel, Springsattel (oder Vielseitigkeitssattel) mit Bügeln und Gurt, Satteldecke, Stiefelknecht

… Freestyle:

CD mit Musik und Kostüm

… Westernklassen:

Bling Bling Bluse, Hose, Gürtel, (Chaps), Lacer Boots oder Stiefel, Sporen, Trense mit Kandarre und Zügeln, Sattel mit Gurt und Pad, Sicherheitsnadeln für Startnummern

… Ranch Pleasure:

Karobluse und Blue-Jeans, Gürtel, Arbeitstrense mit Gebiss und Zügeln, Gamaschen

… Grooming Bag:

Feuchttücher, Haarspray, Haargel, Sicherheitsnadeln, Maurerschnur, Putzzeug, Schuhbürste, Karabiner, Heunetz, Wasser-Eimer, Futtereimer, Futter, Schokolade, Pattern, Equidenpass; Fliegendecke, Regendecke, Sleezy, Schweifspray, Fliegenspray, Lederconditioner, Schuhcreme, Regenmütze ….

… Paddock:

Paddock-Pinne, Litze, Stromgerät, Pavillon, Gummihammer, Wasserwanne

 

Jetzt fragt ihr Euch, warum Sattel mit Sattelgurt extra aufgeschrieben steht, das Ding ist doch dran… Normal ja, aber es soll Leute geben, die am Tag vor der Show alles auseinanderbauen um es zu säubern und anschließend den Sattel ins Auto packen und zum Turnier fahren… 🙂

Und noch ein Tipp: Probiert ALLES was ihr auf dem Turnier verwenden wollt vorher mal aus. Die schönen neuen Chaps kneifen sonst doch plötzlich auf dem Pferd, der Kehlriemen der tollen neuen Showtrense ist zu lang, das neue Pad verdammt glatt und, und, und… auf der ersten Show seid ihr schon aufgeregt genug, da müsst ihr nicht noch Überraschungen erleben 😉

In diesem Sinne, ich hoffe ihr habt alles und ganz wichtig: Keine Garantie auf Vollständigkeit!